Gamebookers


Obwohl Gamebookers im Vergleich zu anderen Wettplattformen ein außergewöhnlich umfangreiches Wettangebot bereitstellt, gehört der Buchmacher noch zu den eher unbekannten Sportwetten Anbietern auf dem Markt. Hinter dem Namen Gamebookers steht das mittlerweile österreichische Unternehmen Bwin.party mit Hauptsitz in der Stadt Graz. Im Jahr 2006 übernahm Bwin.party (damals noch unter dem Namen PartyGaming) Gamebookers von einem bulgarischen Anbieter, der in Antigua sowie Gibraltar stationiert und lizenziert war.

Die wirtschaftliche Nähe zu dem bekannten Wettanbieter Bwin fällt jedoch nicht nur in Bezug auf die Unternehmenshierarchie auf: Wer einen genauen Blick auf die Webseite von Gamebookers wirft wird feststellen, dass es sich bei der aktuellen Plattform in Bezug auf die Ähnlichkeiten zu Bwin quasi um eine farblich abweichende Kopie der Schwesternseite handelt.

Die Stärken von Gamebookers auf einen Blick


• Spezialist für Kombiwetten
• Hot Combos
• Einzahlungen gebührenfrei
• kostenlose Support-Hotline
Wettangebot – Starke Ausrichtung auf Kombiwetten

Die primäre Zielgruppe von Gamebookers bildet die Kombiwetten Spielerschaft. Hierbei orientiert sich das relativ breit aufgestellte Wettangebot stark an seinem Vorbild Bwin, so dass die starke Ausrichtung auf Kombiwetten auf den ersten Blick kaum auffällt. So sind bei Gamebookers mehr als 30 unterschiedliche Sportarten vertreten. Neben sportlichen Klassikern wie Fußball, Tennis, Eishockey, Handball und Volleyball, finden sich auch zahlreiche Randsportarten und Exoten darunter. Aussie Rules, Darts, Kampfsport, Schach, Speedway und Langlauf sind an dieser Stelle nur einige Beispiele. Außerdem werden Pferdewetten für alle wichtigen Wettbewerbe angeboten. Spezialwetten und sogar asiatische Handicapwetten gehören ebenfalls zum Portfolio des Buchmachers.  Besonders hervorzuheben sind zuletzt noch die sogenannten „Hot Combos“. Hierbei handelt es sich um vorgegebene Kombiwetten, bei denen die Quoten um 10 bis 20 Prozent angehoben werden. Nachteil des Ganzen ist jedoch, dass die Wetten nicht verändert werden können.

Livewetten – Alle wichtigen Events sind vertreten


In Bezug auf Livewetten gehört Gamebookers wohl nicht zu den Top-Spitzenreitern, das Angebot kann sich aber durchaus sehen lassen. Hinsichtlich der Sportarten werden im Livewetten Bereich vor allem Fans von Fußball, Tennis, Volleyball, Basketball, Handball und Baseball bedient, wobei Fußball und Tennis den Schwerpunkt bilden. In der Tiefe ist die Auswahl nicht spektakulär, für die breite Masse der Kundschaft jedoch ausreichend. Für alle Sportarten lassen sich Wetten auf die wichtigsten Events und Wettbewerbe platzieren.

Wettquoten – Quotierung nur für Kombiwetten empfehlenswert


Die bereits erwähnte Ausrichtung auf Kombiwetten bringt durchaus auch Nachteile mit sich. So zum Beispiel im Bezug auf die Wettquoten: Abseits der Kombiwetten sind ist das Quotenniveau teilweise sehr niedrig, wenn auch sehr stabil. Der Buchmacher empfiehlt sich daher vor allem, wenn man Wetten auf Kombinationen platzieren möchte. Neben den Kombiwetten kann vereinzelt auch im Bereich der US Sports oder der NASCAR-Serie eine sehr gute Quotierung zustande kommen. Es lohnt sich daher, immer wieder mal ein Auge auf diese Bereiche zu haben.

Bonus – Das GB Points Bonusprogramm


Das spezielle Bonusprogramm von Gamebookers basiert auf sogenannten „GB Points“. (Hier empfiehlt sich ein Sportwetten Bonus Vergleich) Mit jeder Tippabgabe sammelt der Kunde hierbei Bonuspunkte. Im b'inside Store können die gesammelten GB Points schließlich gegen Echtgeld, Bonusguthaben oder Tickets eingetauscht werden. Auch hierbei spiegelt sich die strategische Ausrichtung des Buchmachers wieder: So können mit Einsätzen auf Kombiwetten im Vergleich zu anderen Wetten überdurchschnittlich viele GB Points gesammelt werden.

Abseits der GB Points zeigt sich Gamebookers in Sachen Promotionen jedoch eher zurückhaltend. Ein Neukundenbonus, wie man ihn üblicherweise von anderen Wettanbietern kennt, wird nicht angeboten. Lediglich Bestandskunden erhalten hin und wieder die Chance auf eine Bonusaktion.

Kundensupport – Kostenlose 0800er Kunden-Hotline


Einen Live Chat suchen deutsche Kunden bei Gamebookers vergeblich. Dafür bietet der Buchmacher jedoch eine kostenlose Support-Hotline mit 0800er Vorwahl an. Wer den schriftlichen Kontakt bevorzugt kann die Mitarbeiter von Gamebookers jeder Zeit via E-Mail erreichen. In der Regel erhält man auf diesem Wege binnen weniger Stunden eine Antwort, spätestens aber nach 24 Stunden erfolgt die Rückmeldung.

Positiv hervorzuheben ist außerdem der umfangreiche und übersichtlich gestaltete Hilfe-Bereich der Webseite. Hier finden Kunden bereits vorab Antworten auf alle wichtigen Fragen und Probleme.
Ein- und Auszahlungen – Kostenlose Einzahlung, teilweise gebührenpflichtige Auszahlung

Im Bezug auf die Zahlungsmodalitäten akzeptiert Gamebookers die Kreditkarten Visa und MasterCard. Angeboten werden außerdem die Transfermethoden Neteller, Skrill, Click2Pay, Ukash, Western Union und die klassische Banküberweisung. Positiv hervorzuheben ist, dass alle Einzahlungswege gebührenfrei sind. Bei Auszahlungen fallen allerdings zum Teil Gebühren an, abhängig von der ausgewählten Transfermethode:

Abhebungen auf die Kreditkarte kosten pauschal 1 Euro Gebühr. Bei der Banküberweisung werden zwischen 2 Euro und 10 Euro Gebühren erhoben. Wer sich seine Gewinne über Click2Pay auszahlen lässt, muss 1 Euro Gebühr in Kauf nehmen.

Webseite – Bwin-Klon mit Vorteilen


Wie bereits erwähnt, orientiert sich Gamebookers sehr stark an Bwin. Dies macht sich insbesondere auf der Webseite bemerkbar, die quasi als Bwin-Klon in anderer Farbgebung auftritt. Die starke Ähnlichkeit ist auf die Übernahme der alten Plattform durch Bwin.party im Jahr 2006 zurückzuführen. Im selben Zuge wurde das alte Corporate Design von Gamebookers komplett verworfen und an das Bwin-typische Design angeglichen.

Der Vorteil der starken Ähnlichkeit zu Bwin ist, dass nicht nur das Design sondern auch das übersichtlich gestaltete Interface sowie die Sicherheitsstandards übernommen wurden. Insgesamt überzeugt die Webseite daher durch eine gute Benutzerführung und einen professionellen Auftritt.

Mobile App – Moderne Webapplikation mit 1Click Betting Funktion


Mobile Wettspieler können Gamebookers über die für Smartphones und Tablets optimierte Webapplikation erreichen. Der Download oder die Installation einer App ist bei Gamebookers nicht notwendig, zumal die mobile Webseite auf jedem Gerätetyp und jedem Betriebssystem reibungslos funktioniert.

Umgesetzt wurde die Webapplikation mit neuen Technologien wie HTML5 und CSS3. Somit passt sie sich jedem Gerät optimal an und stellt auch unterwegs alle erwarteten Funktionalitäten bereit. Besonders praktisch ist die 1Click Betting Funktion der mobilen App. Mit dieser können Nutzer einmal einen Standard Wetteinsatz festlegen und folgend quasi mit nur einem Klick Wetten abgeben.

Sicherheit / Lizenz – Lizenziert und reguliert in Gibraltar


Gamebookers verfügt über Casino- und Wettlizenz in Gibraltar, was vorweg für die Seriosität des Buchmachers spricht. Zusätzliche Sicherheiten bieten beispielsweise das eCOGRA-Gütesiegel sowie die Zugehörigkeit zu einer der größten Unternehmen der Branche.

Sowohl die Webseite als auch die mobile Webapplikation sind technisch nach aktuellen Sicherheitsstandards umgesetzt und nutzen Verschlüsselungen, um die sensiblen Daten der Kunden bei Übertragung vor dem Missbrauch durch Dritte zu schützen. Insgesamt vertrauen aktuell etwa 500.000 Bestandskunden auf den Wettanbieter Gamebookers.
Wettlimits – Limitierung von einzelnen Spielern

Prinzipiell sind die Limits bei Gamebookers sehr hoch angesiedelt. Erwähnenswert ist an dieser Stelle jedoch, dass bei permanent erfolgreichen Spielern schnell starke Limitierungen durch den Buchmacher erfolgen.

Wer häufig große Summen gewinnt muss damit rechnen, zu gegebener Zeit auf einen Maximaleinsatz von 50 Euro pro Wette limitiert zu werden. Bei hohen Quoten kann zwar auch dieser Einsatz viel Geld einbringen. Trotz allem bedeutet die Limitierung zunächst einmal einen starken Einschnitt. Im Rahmen dieses Testberichtes wurde beispielsweise nach relativ kurzer Zeit eine Limitierung auf 100 Euro pro Wette ausgesprochen. Das Gewinnlimit von Gamebookers liegt übrigens bei rund 250.000 Euro pro Monat.

Wettsteuer – 5 Prozent werden vom Gewinn abgezogen


Nach der deutschen Gesetzgebung gilt eine Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent als zwingend erforderlich, um eine Zulassung in Deutschland zu erhalten. Die Handhabung mit dieser Steuer hält jeder Buchmacher jedoch etwas anders. Im Falle von Gamebookers wird die Steuer auf den Kunden umgelegt.

In der Umsetzung bedeutet dies, dass einem Einsatz von beispielsweise 200 Euro und einer Quote von 2,0 der Gewinn für den Kunden nicht 400 Euro, sondern nur 380 Euro entspricht. 5 Prozent des Gewinns – in unserem Beispiel also 20 Euro – werden von Gamebookers als Wettsteuer an das Finanzamt abgeführt.

Zusatzangebote – Hot Combos, Online Casino und Finanzwetten


Abseits der regulären online Sportwetten können die von Gamebookers angebotenen „Hot Combos“ durchaus als Zusatzangebot angesehen werden. Immerhin kann nicht jeder Wettanbieter mit einer so klaren Spezialisierung auf Kombiwetten dienen.

Neben dem Wettgeschäft profiliert Gamebookers sich außerdem durch einen umfangreichen Online Casino sowie Poker Bereich. Das Angebot im Glücksspiel Sektor ist jedoch eher begrenzt. Es gibt zwar zahlreiche, grafisch hochwertige Slots, im Bezug auf Tischspiele ist die Auswahl an Variationen jedoch eher ernüchternd. Klassiker wie Blackjack, Roulette und Videopoker sind selbstverständlich vertreten. Wer vor allem eine Affinität für Wetten hegt und das Online Casino eher als kurzweilige Unterhaltung ansieht, wird hier zur genüge bedient.

Zusätzlich bietet der Buchmacher die Möglichkeit an, Tipps auf Finanzwetten abzugeben. Auch diese Option gehört nicht unbedingt zu den Standardangeboten der Konkurrenz und wird an dieser Stelle daher unter den Zusatzleistungen aufgeführt.
Fazit – Sichere Wettumgebung und ein spezialisiertes Angebot

Die Bwin.party digital Entertainment PIc gehört zu den größten und renommiertesten Unternehmen in der Wett- und Glücksspielbranche. Langjährige Erfahrungen und wirtschaftliche Kompetenz haben stets dafür gesorgt, dass im Prinzip jede Plattform und jedes Projekt der Gruppe ein Erfolg wurde. Gamebookers stellt hierbei keine Ausnahme dar. Rund 500.000 Bestandskunden sind derzeit regelmäßig auf der Plattform des Buchmachers unterwegs.

Das Erfolgsgeheimnis von Gamebookers ist wohl die gute Mischung aus einem breiten Angebot für die Masse sowie gleichzeitig einer starken Ausrichtung auf eine spezifische Strategie. Im Falle von Gamebookers spiegelt sich dies durch die umfangreichen Sportwetten und den starken Fokus auf Kombiwetten wieder. Eine sichere Umgebung und eine gut konzipierte Webseite runden das Angebot ideal ab.

Kritikpunkte sind bei Gamebookers jedoch die teilweise niedrigen Quoten. Kunden deren persönliche Präferenzen ebenfalls stark auf Kombiwetten ausgelegt sind, finden kaum einen besseren Anbieter auf dem deutschen Markt. Für die übrigen Zielgruppen ist das Angebot wegen des genannten Aspektes der Quotierung jedoch weniger attraktiv.

Borussia Dortmund

Dieser Verein fasziniert Millionen in Deutschland und Europa. An jedem zweiten Wochenende pilgern 80.000 Menschen zu seinen Heimspielen. Borussia Dortmund mobilisiert die Massen wie kaum eine zweite Mannschaft.

Das Westfalenstadion/Der Signal-Iduna-Park

Zur Fußball-WM 1974 erbaut ist er heute der Tempel für alle in Schwarz und Gelb. Nach mehreren Ausbaustufen fasst der Signal-Iduna-Park heute 80.645 Plätze. Die acht gelben Pylonen sind ein Wahrzeichen der Stadt Dortmund.
Mit seiner Fertigstellung im Jahre 1974 hatte Deutschland sein erstes reines Fußballstadion. Borussia Dortmund hatte damit

...

Werteverkauf oder Notwendigkeit - Fußballkommerzialisierung

Werteverkauf oder Notwendigkeit - Fußballkommerzialisierung


Anfang 2011 war es dann soweit: Die Kommerzialisierung des Sports im Allgemeinen und des Fußballs im Besonderen hatte endgültig auch in Offenbach Einzug gehalten. Schauplatz des Ganzen war das in die Jahre gekommene "Stadion Bieberer Berg", eröffnet 1921 und benannt nach seinem Standort auf Offenbachs höchster Erhebung, Spielstätte der Offenbacher Kickers 1901 e.V.

Von Fans und Umfeld in den Status eines Wahrzeichens erhoben, weicht die Arena nun dem "Sparda-Bank-Hessen-Stadion" an gleicher Stelle. Nicht nur des sperrigen Namens wegen waren

...

FC St. Pauli

FC St. Pauli


Das Team der Kiezkicker im St. Pauli Trikot schaffte im Jahr 2010 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Nach acht Jahren spielen sie wieder im Oberhaus mit. Der Erfolg hat natürlich einen Namen, damit ist der Trainer gemeint. Holger Stanislawski spielte selber viele Jahre im St. Pauli Trikot und hat den Aufstieg 2001 selber miterlebt.



Durch seine konsequente Art und Weise in den letzten Jahren hat Stanislawski den Grundstein für den Erfolg der „Boys in Brown“ im St. Pauli Trikot gelegt. Eine gute Mischung aus erfahrenen Spielern und junge Nachwuchstalenten sorgen alle 14 Tage für eine Fu&sz

...